Die cdu-Lügen zum Euro

On By

Nichts wird vergessen!

Zeitungsanzeige der CDU zur Einführung des Euro! Was damals behauptet wurde, auch von Horst Köhler, dem späteren Bundespräsidenten, können wir heute alle auf seinen Wahrheitsgehalt hin überprüfen.

Wir sollten uns daran erinnern, wenn diese Partei uns mit neuen Versprechen, im tiefsten Brustton der Überzeugung, mal wieder hinter […]

weiter lesen...

17.02.2011

Bevor wir später mal zu den aktuellen Plagiatsvorwürfen kommen, werfen wir erst mal einen Blick auf die Legende Guttenberg, damit wir das System Guttenberg besser verstehen können. Die konstruierte Vita des Herrn Ministers wurde von vielen betrieben. Von ihm persönlich, von den Parteien cdu, csu und den üblichen Verdächtigen, den Medien der Springer-Presse.   

Die […]

weiter lesen...

Die Aufstocker

On By

Es gibt in Deutschland 1,4 Millionen Menschen, die nicht von ihrer Arbeit leben können. Man nennt sie Aufstocker. Was zum Leben auf Hartz-IV-Niveau fehlt, bekommen diese Menschen großzügig von der Politik zugeteilt. Die Minilöhne verwendet man dann bei der Berechnung von Hartz-IV-Regelsätzen, es muss sich schließlich lohnen zu arbeiten.

Nun gibt es auch […]

weiter lesen...

Monitor beschäftige sich mit den Gründen für den brutalen Einsatz der Polizei am 30.09.2010 in Stuttgart.

Wie fast immer blieben die brisanten Erkenntnisse von den Medien unbeachtet!

06.11.2010

Die TAZ berichtete gestern Mappus soll Pläne gekannt haben

Mein Leserkommentar von gestern wurde bis heute bei der TAZ nicht freigeschaltet. Ich erlaubte mir auf […]

weiter lesen...

Stuttgart 21

On By

Ein Video, welches mit der cdu, fdp und Mappus verbunden bleiben wird!

Wie sagte ein Polizist?  "Wie scharfe Kampfhunde"

Die hier gezeigten Opfer der Polizeigewalt nachträglich noch durch Verleumdung diskredieren und kriminalisieren zu wollen, wie am 27.10.2010 im Landtag Baden-Württemberg wieder geschehen, sollte uns allen ebenfalls im Gedächtnis bleiben.

[…]

weiter lesen...

Ein niederländischer Journalist stellt unserer Kanzlerin eine spannende Frage, zu der kein deutscher Pressevertreter fähig gewesen wäre!

 

weiter lesen...

Die Einrichtung von Internet-Überwachung und Filter-Technologien wird damit gerechtfertigt, dass sie eigentlich dem Schutz vor Kriminellen dient. Dieses Argument, wonach Gefahren nur für Kriminelle von diesem Gesetz ausgehen, hat einen nicht zu unterschätzenden Pferdefuß: Was „kriminell“ ist, wird von denen definiert, denen die Macht anvertraut ist. Ein­mal installiert gibt Überwachung eben nicht nur autoritären Regimen massive […]

weiter lesen...

Wolfgang Schäuble alarmiert mal wieder.
„Internationale Terroristen erwägen möglicherweise einen Anschlag…. Das befürchtet Innenminister Wolfgang Schäuble nach Hinweisen von befreundeten Geheimdiensten. Im Internet werde diskutiert…“
Einige Tage war ja aus dem Alarmierungs Ministerium nicht viel zu hören. Nun macht der Bundesinnenminister einen neuen Versuch mit altem Hintergrundrauschen für Stimmung zu sorgen.

Bisher schaut […]

weiter lesen...
PageLines