Bei der neuesten Umfrage schlägt sich die Feudal-Sozialistische Dienstfahrt der Ministerin Schmidt voll nieder. Danieder liegt auch die SPD. Gerade noch 20 Prozent erreichen die Sozen in einer aktuellen Umfrage des Stern. Statt weiter durchs Land zu tingeln und einen Plan für Deutschland unters Wahlvolk bringen zu wollen, sollte die SPD sich […]

weiter lesen...

Es ist soweit, Steinmeier verabschiedet sich.

Endlich startet der Herausforderer seine “Deutschland-Tour”, um allen Bürgern, die sich nicht nicht schnell genug weg ducken können, seinen “Deutschland-Plan” hinterher zu tragen.

Da er kaum jemanden finden wird, der bei klarem Verstand bereit ist ihm das lauwarme Märchen von den 4.000.000 neuen […]

weiter lesen...

Unfassbar, 4.000.000 nagelneue Arbeitsplätze liegen irgendwo herum. Keiner hat’s gemerkt. Nur Frank-Walter Steinmeier ist nicht auf den Kopf gefallen.

Wie der Spiegel berichtet will Steinmeier am Montag eine Bombe platzen lassen. Keine Angst, keine so ganz richtige, der macht nur Spaß. In seinem „Deutschland-Plan“, welcher dem Spiegel schwarz auf weiß […]

weiter lesen...

Von der Leyen scheitert und mit ihr fast das ganze Parlament.

Das Zugangserschwerungsgesetz wird nicht wie geplant heute in Kraft treten, es liegt dem Bundespräsidenten nicht einmal zu Unterzeichnung vor. 

Wie kommt‘s? Eine unglaubliche Schlamperei ist der Grund. Das Gesetz wurde im Juni im Bundestag verabschiedet. Dabei darf bezweifelt werden dass die Abgeordneten überhaupt verstanden […]

weiter lesen...

Es sollte die Woche für die SPD werden.

Merkel im Urlaub und Steinmeier hatte minutiös geplant. Während Merkels Abwesenheit wollte er mit seinem Gruppenbild – mit vielen Damen – die Kompetenz der SPD endlich ins Licht rücken. Die klügeren Köpfe und die besseren Ideen, so sollte es ab dieser Woche heißen.

Es kam anders. Ulla Schmidt […]

weiter lesen...

Die Tinte eines Urteils ist noch nicht trocken, schon steht der nächste Verfassungsbruch fest.

Und wieder bescheinigt das Verfassungsgericht der Regierung einen Bruch der Verfassung. Die Regierung hatte sich mit fadenscheiniger Begründung geweigert Auskunft über die Bespitzelung von Abgeordneten zu erteilen.

weiter lesen...

Wie tönte es vor einigen Tagen noch groß aus Müntefering heraus: Merkel kann schon mal die Umzugkartons packen.

Acht Wochen vor der Wahl wären nur noch 17 Prozent der Wähler bereit Steinmeier zum Kanzler zu wählen. Ein erbärmliches Umfrageresultat, liegt er doch noch hinter dem prognostizierten Stimmenanteil seiner Partei zurück. Die bringt es momentan immerhin noch […]

weiter lesen...

Das steht mir zu – wir erlauben uns das!

Wir alle haben zum Glück keine Ahnung welche Privilegien Politiker sich selbst gewähren. Das war früher bei „Königs“ schon so und in der Demokratie erst recht. Es ist besser das alles nicht im Detail zu kennen, wir alle sind auf den sozialen Frieden angewiesen.

Ulla Schmidt […]

weiter lesen...

Piraten in der SPD

On By

„Wir holen uns das Netz zurück.“ Ein alberner Versuch der SPD gegen sich selbst zu opponieren und nebenbei das Internet zu entern. Macht doch, wenn ihr könnt!

weiter lesen...

Haben Sie eine Ahnung wer Sascha Lobo ist?

Falls nicht, ersparen Sie sich das Lesen. Ich schreibe nur ein paar Zeilen zu diesem Meisterdenker, weil in seinem Blog Platzmangel herrscht und mein Kommentar dort nicht unterzubringen war.

Sascha Lobo ist einer dieser Selbstvermarkter, die unabhängig vom Inhalt mit flotten Formulierungen und ebenso inhaltsleeren Wortschöpfungen auf sich aufmerksam […]

weiter lesen...

Die Verfassungsbrecher sitzen in den Parlamenten und auf Regierungsbänken!

Neuester Fall: CDU/CSU und SPD hielten ihre schützende Hand – unter Bruch der Verfassung – über Schilly und Steinmeier.

Konsequenzen für die Täter? Keine!

Regelmäßig verstossen Politiker gegen die Verfassung. Das hat keinerlei Konsequenzen für die, die unsere Verfassung derart […]

weiter lesen...

Gabriel mal wieder als Dampfplauderer unterwegs.

Was wird er nicht alles machen? Der Artikel im ksta gibt Aufschluss.

Der große Zampano wird dieses Land sicherer machen. Billige Tricks durchschauend macht er sich jetzt auf den Weg. Apropos billige Tricks, die Wähler können das auch, solche durchschauen.

Das Gabriel damit […]

weiter lesen...
PageLines